AKTIVEFRAU.CH
Das Leben aktiv geniessen

Nahrungsmittel die das Leben verlängern

Gesunde Nahrungsmittel

Dass die Ernährung für die Gesundheit des Körpers eine essentielle Bedeutung hat, ist sicherlich seit langem bekannt. Aber ob es auch verschiedene Lebensmittel gibt, die tatsächlich eine Auswirkung darauf haben, wie lange man lebt, ist eine Frage, der manche Wissenschaftler nachgehen. Sie können zwar nicht nachweisen, dass es eine Art Wundermittel gibt, welches das Leben verlängert, aber sie können mit Sicherheit sagen, dass bestimmte Lebensmittel den Körper dahingehend unterstützen, dass seine Organe möglichst lange problemlos funktionieren.

Ein langes Leben dank gesunder Ernährung

Das Organ, welches wohl am wichtigsten im menschlichen Körper ist, ist das Herz. Wer sich ungesund ernährt, der riskiert hauptsächlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen und damit einen verfrühten Tod. Es ist seit langem bekannt, dass der Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln und der übermässige Genuss von besonders kalorienreichen Gerichten dem Herz-Kreislauf-System schaden. Wer seinem Herzen etwas Gutes tun möchte, der sollte so oft wie möglich zu Hülsenfrüchten und Ballaststoffen, vor allem in Form von Getreide, greifen. Dies hat den positiven Nebeneffekt, dass der Cholesterinspiegel gesenkt werden kann, was sich wiederum positiv auf das Herz und den gesamten Stoffwechsel auswirkt. An dieser Stelle sind besonders Hafer und Linsen zu nennen, weil beide einen sehr hohen Anteil von Ballaststoffen besitzen. Das Herz und die Gefässe im Körper benötigen nicht nur die richtige Versorgung, sondern auch einen gewissen Schutz, der durch Antioxidantien erreicht werden kann. Dieses pflanzliche Wundermittel ist in vielen Gemüsesorten wie auch Früchten enthalten. Grüner Tee ist ideal, um Gefässverengungen zu bekämpfen.

Gesund ernähren für ein langes Leben

Die Haut ist, auch wenn sie auf den ersten Blick nicht lebensnotwendig erscheint, ein wichtiger Faktor für ein langes Leben. Sie schützt den Körper vor äusseren Einflüssen und muss in Form gehalten werden. Um der Haut etwas Gutes zu tun, solltest Du Karotten, Paprika, Feldsalat und Pfirsiche konsumieren. Sie enthalten Stoffe, die die Haut stärken. Zu den Lebensmitteln, die definitiv eine so gute Wirkung auf den Körper haben, dass sie das Leben verlängern können, gehören verschiedene Fische, die essentielle Fettsäuren enthalten. Wenn Du regelmässig diese sogenannten Fettfische isst, dann haben deine Organe die Kraft, um länger durchzuhalten. Arteriosklerose und andere Krankheiten der Gefässe können durch die Fettsäuren in Fischen wie Lachs verhindert werden.

Bei sehr vielen älteren Menschen sind es nämlich die Gefässe und die Ablagerungen darin, die zu einem verfrühten Tod durch Schlaganfall oder Infarkte führen. Zuletzt sollte auch noch die alte Devise genannt werden, dass Gemüse unheimlich gesund ist. Es ist kein Märchen, dass Spinat tatsächlich gross und stark macht, wie es Popeye und alle eifrigen Eltern immer behauptet haben. Was an Spinat aber auch an Brokkoli, Bananen, Johannisbeeren, Leinsamen, Tomaten, Grapefruits, Knoblauch, Honig oder Mangold so gesund ist, ist ihr hoher Anteil an Folsäure, die für einen Körper, der lange leben möchte, essentiell ist. Ein gesundes Herz und Kreislaufsystem freut sich auch über etwas Kurkuma von Zeit zu Zeit sowie über Traubensaft oder auch Rotwein, wenn er nicht in grossen Mengen konsumiert wird.

Bildquelle: ThaneKeller / pixabay.com